Select News
18.06.2017

Unternehmer helfen, Menschenleben zu retten

Viele Salzburger Unternehmen unterstützen Rotes Kreuz,  Feuerwehr & und andere Rettungsorganisationen in hohem Ausmaß. Die WKS zeichnete diese Woche zum fünften Mal besonders engagierte Unternehmen aus.

Feuer, Unwetter und Hagel, Verkehrsunfälle, akute Krankheiten, Hilferufe aus den Bergen oder von Salzburgs Seen – unsere Rettungsorganisationen starten sofort eine professionelle „Hilfskette“. Gut ausgebildet, achtsam, kompetent retten sie Menschenleben – was oft nur durch freiwillige Helfer möglich ist. Viele Salzburger Unternehmen sind dabei immer wieder an vorderster Front zu finden, wenn es um Hilfe und Unterstützung für die Rettungsorganisationen geht. Dieses Engagement würdigt der „Ehrenamt-Award“ der WKS, der seit 2009 alle zwei Jahre vergeben wird.

WKS-Präsident KommR Konrad Steindl erinnerte bei der Preisverleihung am Dienstag an das hohe Ausmaß an sozialem Engagement in Salzburgs Wirtschaft: „Die heutige Preisverleihung ist für mich daher einmal mehr der Beweis, dass in unserer mittelständischen Wirtschaft besondere Qualitäten stecken, die mehr als alles andere zukunftstauglich sind. Das ist die Kombination aus Zupacken und Umsetzen, aus Verantwortung und langfristigem Denken, aus Unternehmergeist und Bürgergeist. Nie haben wir mehr diese Qualitäten gebraucht als heute! Heute ehren wir daher engagierte Unternehmer, die sich um Salzburgs Rettungsorganisationen in besonderer Weise verdient gemacht haben.“
 

Großzügige Sponsoren ausgezeichnet

In der Kategorie „Finanzielle Unterstützung“ wählte die Jury, bestehend aus Vertretern der Rettungsorganisationen und der WKS, die Firma Arctic Cat GmbH auf den zweiten Platz – sie unterstützte die Wasserrettung mit einem ATV (All Terrain Vehicle), auch „Quad“ genannt. Hohe Mobilität wie bei einem Einsatz im Wildwasser, aber auch in unwegsamem Gelände oder Fahrten bei geringer Wassertiefe kennzeichnen dieses Fahrzeug.

 

Hier im Bild, bei der Preisübergabe - Bergmüller Michael - Arctic Cat GmbH.

 

Fotohinweis © WKS/Neumayr 

NEWS

04.12.2017

Ein perfekter Start in den Arctic Cat Winter...

Für unser diesjähriges Winter Fotoshooting waren wir zu Gast in der Skiregion SPORTGASTEIN (Salzburg/Austria).

Ein perfekter Platz um Spaß im Schnee mit unseren Fahrzeugen zu machen.Im Gepäck hatten wir mit dabei unsere ALTERRA 700 als kurzer Radstand in Weiß und in der langen TRV Variante in Schwarz. Natürlich ausgestattet mit dem Original Tiger Trax Raupensystem und dem altbewährten Schneepflug Kit.

So macht Arbeiten richtig Spaß!

Ein spezieller Dank gilt der Skiregion SPORTGASTEIN (Salzburg/Austria) für die Unterstützung.

 

 

28.09.2017

QTO & Wildcat Cup

15.01.2017

We want you ...

Wir sind immer auf der Suche nach motivierten Mitarbeitern. Wenn Sie Motorsport interessiert sind und es lieben mit Fahrzeugen draußen unterwegs zu sein, dann senden Sie uns Ihre Bewerbung.

Zurzeit haben wir folgende offene Position:

Ihre Bewerbung schicken Sie an:

Christine Thurner
Industriestraße 43, 5600 St. Johann, Austria
cthurner(at)arcticcat.eu
Fax #: 0043-6412-20140-111